Burgen und Schlösser in der Fränkischen Schweiz

Die Fränkische Schweiz ist das Land der Burgen. Auf einem Gebiet von etwa 40 mal 40 Kilometern finden Sie rund 170 davon

Burg Gößweinstein und Basilika

Die Burg kann teilweise besichtigt werden. Hierbei kann sich der Besucher einen Eindruck von der kärglichen Lebensweise des damaligen Landadels machen. Außerdem wird der Rittersaal gerne als stimmungsvolles Ambiente für Trauungen genutzt.

Basilika Gößweinstein

Die barocke Dreifaltigkeitsbasilika zu Gößweinstein ist die größte und bedeutendste Kirche der Fränkischen Schweiz.

Burg Pottenstein

1000-jährige Burg, sehr schöne Lage mit herrlichem Talblick, drei Schauräume, Gewölbe mit Objekten des 30-jährigen Krieges, Brunnenhaus mit Hausrat und Zehntscheune mit Ausstellungen zum Zehntwesen und zur neueren Burggeschichte.

Teufelshöhle

Heute ist der Besichtigungsweg 1,5 km lang, eine Führung dauert ca. 45 Minuten. Als Besonderheiten gelten seit jeher das Skelett eines Höhlenbären und die beiden größten und schönsten Räume der Höhle, der Barbarossasaal und der Riesensaal. Der gesamte Besichtigungsweg wird von faszinierenden Tropfsteingebilden umrahmt

Burg Waischenfeld

Die Burg liegt hoch über dem Ort, sie bietet eine herrliche Aussicht

Burg Rabeneck

Hoch über der Rabenecker Mühle im Wiesenttal zwischen Waischenfeld und Doos türmen sich auf wild zerklüfteten Dolomitfelsen die Mauern der Burg Rabeneck empor.

Burg Rabenstein

Die Burg Rabenstein, liegt malerisch mitten in herrlichen Wäldern und bizarren Felsformationen des Ailsbachtales.

Schloß Aufseß

Die 850-jährige Burg im Aufseßtal war vor 150 Jahren Stammsitz des Gründers des Germanischen Nationalmuseums Nürnberg, Hans Freiherr von Aufseß.

Klettern in der Fränkischen Schweiz

Die Fränkische Schweiz ist mit über 5000 Routen einer der größten und mit Sicherheit der am besten erschlossene Klettergarten der Welt.

Höhlen

Die Sophienhöhle

bei Rabenstein zählt zu den schönsten Höhlen der Fränkischen Schweiz.

Die Teufelshöhle Pottenstein,

eine der größten Tropfsteinhöhlen Mitteleuropas mit ihren gewaltigen Stalakmiten und Stalaktiten, erstreckt sich 1500 Meter in das Felsmassiv.

Die Binghöhle in Streitberg

Eine der schönsten Tropfsteinhöhlen Deutschlands